Unser Verein

Herzlich Willkommen auf Chemnitz-Hockey.de

In Chemnitz gibt es beim Postsportverein in Bernsdorf seit 60 Jahren eine erfolgreiche Hockeyabteilung.
Die Wurzel des Hockey in Chemnitz liegen sogar noch weiter zurück. Bereits 1910 gründeten sich die ersten Hockeyvereine. Die bekanntesten waren der CBC, der CHC 1910 und der Postsportverein. Allen Spielern gemeinsam ist die Freude an dieser schönen Sportart und der kameradschaftliche Umgang aller Altersgruppen untereinander.
Der Beginn des Chemnitzer Hockeys nach 1945 wurde wesentlich vom ersten Sektionsleiter Sportfreund Werner Bachmann begleitet. Es gründeten sich neben der SG Bernsdorf die Vereine Chemnitz-Kassberg, Vorwärts Chemnitz und Chemnitz-Süd. Mit der Gründung der Betriebssportgemeinschaften 1949 gingen diese Mannschaften später alle in der BSG Post auf.
Bereits 1 Jahr vorher kehrte der bekannte Chemnitzer Hockeysportler Heinz Planer aus französischer Kriegsgefangenschaft zurück und wurde zu einer sportlichen Verstärkung der Mannschaft.
Heinz Planer war später als Lehrer an der Diesterweg-Oberschule tätig, und gründete eine "Arbeitsgemeinschaft Hockey". Diese schöne Tradition wird bis heute fortgesetzt. An der Diesterwegschule wird Hockey im Rahmen des Schulsportes betrieben und gelehrt.
Aus dieser Arbeitsgemeinschaft Hockey gingen und gehen regelmäßig talentierte Hockeyspieler hervor.
Um nur einige der Nationalspieler in DDR-Auswahlmannschaften zu nennen:
Rainer Stephan; Gerold Quinger; Klaus Tauscher; Manfred Illig .....
Auch die Liste der Erfolge ist lang:
Die Herrenmannschaft und die männliche Jugend waren mehrfacher DDR-Meister im Hallenhockey und 2-maliger Vizemeister im Feldhockey.
Als einzige Mannschaft wurden die männlichen Schüler DDR-Meister im Feldhockey und in der Halle belegten sie den 3.Platz. Aus dieser Mannschaft spielen heute noch mehrere erfolgreich in der 1. und 2. Männermannschaft.

Gegenwärtig haben wir eine sehr starke 1.Männermannschaft, die am Spielbetrieb in der Hockey-Oberliga teilnimmt und in der letzten Saison nur denkbar knapp den Aufstieg in die
Regionalliga (dritte nationale Spielklasse nach 1. und 2. Bundesliga) verpasste.

2013 1 herren halle


Die 2. Männermannschaft hat in der letzten Saison den unangefochtenen Aufstieg in die 1.Verbandsliga geschafft.

Im Sommer trainieren alle Mannschaften auf dem Kunstrasenplatz im Sportforum an der Reichenhainer Straße.
Im Winter findet das Training in der Turnhalle der Diesterweg Schule; Kreherstraße 101 statt; nur die Bambinis trainieren in der Turnhalle der Grundschule Bernsdorf , Carl-von-Ossietzky-Str. 171.

In Chemnitz gibt es seit vielen Jahren zum ersten mal wieder eine Damenmannschaft, die am Punktspielbetrieb teilnimmt. Trainiert wird sie vom ehem. DDR-Auswahlspieler Ralf Pöthe, dessen eigene Tochter Lisa bereits mit zu den Spielen aufläuft.

Engagierte Eltern gründeten vor 2 Jahren eine Bambini-Gruppe mit 3-5 jährigen, die ganz begeistert dem Ball nachjagen und sogar schon an ersten
Turnieren erfolgreich teilgenommen haben. Betreut von einer
erfahrenen Pädagogin und ehemaligen oder noch aktiven
Hockeyspielern wird hier die Freude an diesem schönen Sport
vermittelt und der Grundstein für eine weiter erfolgreiche
Hockeyarbeit in Chemnitz gelegt.

Desweiteren ist auch Elternhockey bei den Chemnitzer Hockey-Löwen möglich!

Die Chemnitzer Hockeylöwen sollten das fünfunzwanzigste Lebensjahr vollendet haben. Eine Grenze nach oben gibt es hier nicht. Wer Lust hat und sich versuchen will oder früher schon mal Hockey gespielt hat kann mitmachen. Zur Teilnahme werden benötigt: gute Laune und Spaß an der Bewegung - letzteres ist wichtiger, die gute Laune kommt von selbst; anderseits Sportschuhe, Schienbeinschoner und mindestens einen Hockeyschläger (die aber immer
ausreichend vorhanden sind).

Großer Dank geht natürlich an alle unsere Sponsoren, die uns in vielen Belangen tatkräftig unterstützen!