Ehrenkodex für SportlerInnen und TrainerInnen

Diese Seite wird aktuell gewartet.
 
Der Ehrenkodex im deutschen Sport und damit auch im Post SV Chemnitz basiert auf dem Prinzip Verantwortung für das Wohl der Sportlerinnen und Sportler. Er ist ein selbstauferlegter Kanon von Pflichten und stellt ein in Worte gefasstes, traditionell gewachsenes, sittlich angestrebtes und gewissensbestimmtes Standesethos dar. Er ist die immer neu zu prüfende moralische Grundlage für ein eigenbestimmtes berufliches Selbstverständnis im Rahmen unseres freiheitlich-demokratischen Gemeinwesens unter strenger Beachtung der Würde des Menschen und der Bürgerrechte. Er ist ein wesentlicher Bestandteil der Entwicklung einer Berufskultur, die sich der menschlichen Leistung und der Prämisse von Humanität verpflichtet fühlt.
 
Die Mitglieder der Hockeyabteilung des Post SV Chemnitz verpflichten sich im Umgang miteinander und im Verhalten gegenüber Dritten nachfolgende Regeln zu beachten.
 
 
 

Chemnitz Hockey