FSJ-Stelle-2017

Logo FSJ 2

Liebe Hockeyspielerinnen und -spieler, Eltern, Unterstützer und Freunde des Hockeys in Chemnitz,

wir sind bereits seit vielen Jahren sehr erfolgreich in unserer Nachwuchsarbeit. Mit unseren berufstätigen Trainern im Ehrenamt und allen anderen ehrenamtlich tätigen Helfern stoßen wir dabei jedoch an unsere Grenzen. Um bessere Möglichkeiten bei der Werbung und Betreuung von Kindern in Grundschulen und Kindergärten sowie im Trainings- und Wettkampfbetrieb zu ermöglichen, wurde im Vorstand beschlossen, mit Unterstützung des Fördervereins „Chemnitz Hockey" eine FSJ-Stelle in der Hockeyabteilung des Post SV Chemnitz einzurichten.

Die Deutsche Sportjugend ist der Träger ist des FSJ/FWD, auf deren Seite https://www.sport-fuer-sachsen.de/freiwilligendienste-sjs.html man alle wichtigen Details nachlesen kann.
Hier kurz das Wesentliche:
• Der/die Freiwillige beim FSJ ist über 18 Jahre bzw. beim FWD über 27 Jahre alt, teamfähig und kann gut mit Kindern umgehen.
• Idealerweise ist er/sie Hockeyspieler bzw. sportlich und pädagogisch begabt, hat gute PC-Kenntnisse und organisatorisches Talent.
• Einsatzort ist Chemnitz. Das FSJ/FWD beginnt am 1.9. eines Kalenderjahres und dauert min. 6 bis max. 18 Monate.
• Die wöchentliche Einsatzzeit beträgt 40 Stunden; es gibt 26 Tage Urlaub innerhalb des Freiwilligenjahres u. Freistellung für 25 Seminartage.
• Vollständige soziale Absicherung, d.h. Beiträge zur Unfallversicherung, Kranken-, Renten-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung, werden gezahlt.
• Die Eltern der FSJler erhalten auf Antrag (weiterhin) Kindergeld; FSJler können Ermäßigungen auf Zeitkarten der Verkehrsverbünde erhalten.
• Dem Freiwilligen steht in der Einsatzstelle eine Betreuerin/Betreuer und beim Träger eine pädagogische Begleiter/in zur Seite.
• Bei Bedarf kann günstiger Wohnraum für den Einsatzzeitraum zur Verfügung gestellt werden (der FSJler kann Unterstützung für Wohnkosten beantragen, wenn er nicht bei den Eltern wohnt).
• Der Freiwillige erhält ein monatliches Taschengeld in Höhe von 300€.
Inhalt der FSJ/FWD-Tätigkeit:
• Leitung von Schul-AG u./o. GTA an Grundschulen bzw. „Trainingsgruppen" in Kindergärten
• Durchführen von Schnuppertrainings, Schulsporttagen und –wettkämpfen
• Betreuung von Kinder- und Jugendmannschaften im Training, Trainingscamps und Wettkampfbetrieb
• Verwaltungsaufgaben (Erstellen von Statistiken und Chroniken); Mitarbeit und Organisation von Veranstaltungen, Onlinediensten
Anerkennung:
• Die Ableistung eines FSJ kann die Chancen auf einen Ausbildungsplatz erhöhen, weil man dann bereits wichtige praktische Erfahrungen mitbringt.
• In sozialen Berufen und Studienrichtungen kann ein FSJ als Vorpraktikum anerkannt werden.
• Ein FSJ zählt an bundesdeutschen Hochschulen wie zwei Wartesemester.
• Eine Studienplatzzulassung bleibt für die Zeit eines FSJ gültig.
Wir stehen bereits auf der Warteliste für eine FSJ/FWD Stelle und können ggf. ab 1.6.2017 eine Genehmigung der Einsatzstelle bekommen.
Die Möglichkeit der Genehmigung steigt, wenn wir bereits mit einer/m Bewerber/in eine Stellenbesetzungsanzeige abschließen und vorweisen können.
Unsere Anzeige ist auf der Homepage https://www.sport-fuer-sachsen.de/freiwilligendienste-sjs-a-4577.html veröffentlicht (s. Einsatzstellen S. 20), damit sich interessierte Jugendliche bei uns bewerben können. Das Antragsformular ist auch dieser Mail angefügt.

Anträge jedoch am einfachsten bitte mgl. bis 31.5.17 an mich senden. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns über diese Möglichkeit der weiteren Entwicklung des Hockeys in Chemnitz und auf die Unterstützung durch einen engagierten FSJler.

LG Stephan
Trainer wJB
Tel. 03722 502400
Handy 0173 2778609

Förderverein

FSJ-Chemnitz-Hockey

Auch in diesem Jahr hast du die Chance im Chemnitzer Hockeyverein ein FSJ zu starten.

Weitere Informationen findest du auf dem folgenden Link:

http://chemnitz-hockey.de/images/archiv/2016-2017/FSJ%20Ausschreibung.pdf

 

Im Moment werden folgende AGs und GTAs im Rahmen des FSJ-Projektes durch den engagierten FSJ'ler realisiert:

AG und GTA-3Q-2017

Förderverein