2017-09-10_Spielbericht_weibliche Jugend B_Feld

Weibliche Jugend startet mit Sieg in die Endrunde
Erfolgreiches Wochenende für den Chemnitzer Hockeyverein. Nach dem Erfolg der A-Mädchen am Samstag und den Herren im Vorprogram, gelang der Weiblichen Jugend B beim ATV ein 10:1( 8:0) Erfolg. Die Trainer Ralf und Stephan konnten dabei nur mit dem Auftritt in der ersten Hälfte zufrieden sein. Da lief der Ball schon ganz gut durch unsere Reihen und mit gutem Zusammenspiel führte dies zwangsläufig auch zu Toren. Die zweite Halbzeit dagegen war geprägt durch Einzelaktionen in der Offensivabteilung. Statt, aber im gegenerischen Schußkreis die besser postierte Mitspielerin anzuspielen, wurden im 1 gegen 1 die Chancen teils kläglich vergeben. Nach einer dieser vergebenen Möglichkeit, folgte unser Gegentor nach einem Sololauf von Leipzig. Hinzu kam heute eine mangelhafte Ausführung und Verwertung von Strafecken.
Mit dem Erfolg von heute bleibt es in der Tabelle bei fünf Punkten Vorsprung bei noch zwei ausstehenden Spielen.
Die Tore für Chemnitz erzielten Lilly H. (5), Lilly R. (2), Anna (2)und Amelie (jh)