2015-03-21_Spielbericht_Mädchen C_Halle_Sachsenmeister 2015

Endrunde Mädchen C in Freibeg

MC ER Halle FG 1

Ungeschlagen in der Saison und mit nur einem Gegentor starteten wir am 21. März zur Endrunde der Altersklasse Mädchen C nach Freiberg. Motiviert, den Titel zu holen, standen wir um 10 zum ersten Spiel des Tages gegen den ATV Leipzig auf dem Parkett. Überrascht über den starken Gegner fiel es uns schwer, den Ball im Tor unterzubringen. Irgendwann klappte es dann doch – wir gingen mit dem 1:0 durch Olivia in Führung! Doch kurz darauf gelang den Leipzigerinnen der Ausgleich noch vor der Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit vergaben wir viele Chancen, ließen aber auch keinen Ball mehr in den eigenen Kasten. Als Lucy dann das vermeintliche 2:1 schoss, war die Freude groß. Doch der Schiedsrichter pfiff das Tor zurück und so endete die Partie 1:1.

MC ER Halle FG 2
In unserem zweiten Spiel ging es dann gegen starke Freibergerinnen. Das Team des FHTC zeigte uns bereits in der Vorrunde, dass sie gut Hockey spielen können und die Spiele oft nur knapp für uns ausgingen. Mit einer gehörigen Portion Respekt standen wir nun also auf dem Spielfeld. Durch schnelles und cleveres Spielen schafften wir es dennoch des Öfteren in den gegnerischen Kreis, konnten unsere Chancen aber leider noch nicht nutzen. Doch wir gaben nicht auf und schafften dann durch einen Penalty von Lucy das 1:0. Durch einen weiteren Penalty gelang es Oli per Rückhand auf 2:0 zu erhöhen. Es waren nun noch zwei Minuten auf der Uhr und die Freibergerinnen wollten sich noch nicht geschlagen geben. Aber wir hielten den Kasten sauber und waren froh, als das Spiel vorbei war und wir als Siegerinnen vom Platz gingen.

Im dritten und letzten Spiel trafen wir auf den Gruppensieger der anderen Staffel, den HC Niesky. Uns würde in diesem Spiel bereits ein Unentschieden reichen für den Titel – aber wir wollten trotzdem den Sieg. Denn dieses Spiel war für uns das letzte in dieser Altersklasse (außer für Jette und Annica) und das wollten wir nochmal gewinnen und damit die grandiose Saison krönen. Die Mädels von Niesky waren auf Zack und wir mussten in der Abwehr viel arbeiten um den Ball nach vorne zu kriegen. Und wenn wir es nach vorne geschafft hatten, dann haperte es leider an der Chancenverwertung. Also blieb uns nichts anderes übrig als zu kämpfen, was das Zeug hielt (und die Puste hergab). Irgendwann gelang es uns dann doch den Ball ins Tor zu kriegen. Ein wenig Erleichterung, die mit einem fast auf dem Fuße folgenden Gegentor wieder zunichte gemacht wurde. Doch wir gaben nicht auf und spielten unermüdlich weiter. Am Ende ging das Spiel 3:1 für uns aus. Ein super Abschluss einer großartigen Saison und einer tollen Zeit als C-Mädchen – Sachsen-Meister 2015!!!

MC ER Halle FG 4
Wir sagen Danke an alle, die immer an uns geglaubt und Daumen gedrückt haben. Danke an unsere Eltern, die uns jedes Mal ermöglichen zum Training und zum Spiel zu kommen und uns dort kräftig anfeuern. Vielen Dank an Ralf und Stephan, die immer für uns da sind, wenn Vicki mal nicht kann. (VP)

Dabei waren: Oli (3), Lucy (3), Laura, Eva, Marie, Charlotte, Jette, Annica, Lene, Clara und – heute nur im Herzen – Lotti.Sachsenmeister Halle 2015: Chemnitzer Mädchen C